Jetzt im Kreistag vertreten

Kreistagsabgeordneter Hermann EversJahrzehnte war die Bürger Union Warburg im Höxteraner Kreistag vertreten. Wir verloren einen Sitz bei der Wahl 2009. Die UWG/CWG, unsere Schwesterpartei auf Kreisebene bekam nur drei Mandate.
Im April 2013 rückte ich, Hermann Evers für den scheidenden Manfred Wegge in den Kreistag nach. Als Kreistags-Abgeordneter vertrete ich nun die Interessen der Warburger Bürger im Kreis.
Tätig bin ich in folgenden Ausschüssen: Naturpark Teutoburger Wald/ Eggegebirge, Rechnungsprüfungsausschuss, Wahlausschuss und einige Ausschüsse als Stellvertreter.
Die Arbeit ist sehr interessant, aber auch Arbeitsintensiv. Die Ausschussvorlagen sind umfangreich aber informativ.
Eine Herausforderung war es, den Haushalt 2014 zu beraten. Wir nutzten die zwei Tage der Beratung mit der Unterstützung des Kämmerers und des Landrates, um einige uns wichtige Punkte zu besprechen. Für mich als Rimbecker war es wichtig, wird die Dorfstraße K17 in 2014 saniert oder wieder verschoben. Der Landrat teilte mir mit, die K17wird in 2014 nun endlich saniert. Mittel hierfür sind im Haushalt eingeplant.
Ich möchte mich einsetzen für das Wohl der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Warburg.

Ihr Kreistagsabgeordneter Hermann Evers


Mit freundlichen Grüßen
Hermann Evers, Im Bogen 3, 34414 Warburg