“ Bürger Union informiert sich bei der Hähnchenmast Diemeltal KG “

Der Betreiber des bäuerlichen Hähnchenmastbetriebes Björn Hoppe aus Rimbeck lud die Ortsgruppe der Bürger Union zu einem Informationsabend ein. Die Anwesenden Ratsherr Hermann Evers, BZA Mitglied Jessica Reck, Elmar Hoppe, Wolfgang Gumm und von der SPD, BZA Mitglied Eva Büchsenschütz hörten den Ausführungen von Björn und Paul Hoppe interessiert zu.
H. Hoppe berichtet intensiv über die Auflagen von Bund, Land und Kreis. Nachweislich erfüllen wir diese Auflagen vorbildlich, so Herr Hoppe
Sie stellten die vorhandene Filtertechnik vor und berichten von einer zusätzlichen Filteranlage der modernsten Generation, die bei einer Erweiterung der Stallanlage installiert werden soll.
Fragen zur Tierhaltung und Hygiene konnte Frau Dr. Westerfeld, sie ist die begleitende Tierärztin, bestens beantworten. In der heutigen Zeit ist es nicht mehr möglich sich den Qualitätsstandards zu entziehen. Die ständige Qualitätskontrolle und der Umgang damit ist ein Muss, auch für Landwirte, so Frau Dr. Westerfeld.
Die geplante Stallerweiterung hat auch einen auf lange Sicht geplanten nutzen. So soll langfristig der jetzige Hof in der Ortsmitte von Rimbeck ausgelagert werden. Es sollen Weichen für die nächste Generation gestellt werden. Auch in der Landwirtschaft müssen wir ständig Inverstieren um zu bestehen, bestätigt Herr Hoppe.
Hermann Evers bedankte sich bei den Betreibern und bei Fr. Dr. Westerfeld für die umfangreichen Informationen. Zur Entscheidungsfindung im Bezirksausschuss sind grundlegende Informationen immer sehr wichtig, so Herr Evers.