Bürgermeister Stickeln
Stadt Warburg
Bahnhofstraße 28
34414 Warburg

Betrifft: Tagesordnungsantrag für die Ratsitzung am 26.08.2014

Sehr geehrter Bürgermeister Stickeln,
 
die Fraktion der BU beantragt, den folgenden Punkt auf die Tagesordnung der Sitzung (öffentlich) des
Rates zu setzen:
 

Bürgernahe und transparente Rats- und Ausschussarbeit


Beschlussvorschlag:
 
Der Rat der Staat Warburg beschließt, zur Steigerung einer bürgernahen und transparenten Rats- und Ausschussarbeit wird für die Sitzungen des Rates und seiner Ausschüsse ab sofort nach dem Tagesordnungspunkt „ Anerkennung der Tagesordnung“  der Tagesordnungspunkt
„Bericht über die Ausführung der Beschlüsse“ vorgesehen.

Begründung:
 
Rat und Verwaltung treten für eine bürgernahe und transparente Arbeit im Rat sowie  den Ausschüssen ein.
Diese Ziele können mit der Einführung des festen zusätzlichen Tagesordnungspunktes „Bericht über die Ausführung der Beschlüsse“ optimiert werden.
Verschiedene Gemeinden und Kreise in NRW praktizieren diese regelmäßige, kurz gefasste Berichterstattung bereits seit Jahren erfolgreich.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Mitglieder von Rat und Ausschüssen können sich in jeder Sitzung über die Ausführung der erfolgten Beschlüsse somit über den jeweiligen Sachstand informieren.
Die trägt zu einer transparenten und auch für die Bürgerinnen und Bürger besser nachvollziehbaren Arbeit der Rates und seiner Ausschüsse bei.
Eine nennenswerte Mehrbelastung der Verwaltung entstünde auf Grund der sehr kurzen Berichtsdarstellung nicht.  
 

Mit freundlichen Grüßen

Die Fraktion